FAQ´s Allgemein

Welches Saatgut wird für SEEDPAP verwendet?

Wir verwenden ausschließlich Saatgut, das auf die Bedürfnisse unserer heimischen Wildbienen abgestimmt ist und beziehen dieses bei Saatgut Schaffer. (Kompetenz in Grün).

Wir freuen uns sehr, in Dr. Schaffer und seinem Team Partner gefunden zu haben, die uns in allen Saatgut-Fragen beraten und die aus vollem Herzen und mit ganzem Einsatz hinter der Idee von SEEDPAP stehen.

Wir erweitern unser Saatgutangebot ständig. Um eine bestmögliche Qualität zu garantieren, halten wir unsere Lagerbestände klein.
Derzeit sind folgende Saaten verfügbar

  • Bienenschmaus (Mischung aus 30 Wildsaaten)
  • Kornblume
  • Klatschmohn
  • Vergissmeinnicht
  • Margerite
  • Echter Sonnenhut (auf Anfrage)
  • Echte Kamille (auf Anfrage)
  • Borretsch (auf Anfrage)
  • Rucola
  • Thymian
  • Basilikum
  • Zitronenmelisse (auf Anfrage)
  • Glockenblume/doppelte Marie

Wie lange bleibt SEEDPAP keimfähig?

Wir produzieren SEEDPAP meist auf Auftrag und haben deshalb keine großen Lagerbestände. Bei trockener kühler Lagerung kannst du davon ausgehen, dass SEEDPAP zwei Jahre keimfähig bleibt. Auch danach wird sicher noch das eine oder andere Pflänzchen wachsen, die Keimfähigkeit sinkt aber mit dem Laufe der Zeit.

Wann ist der beste Zeitpunkt um Seedpap zu pflanzen?

Naturgemäß ist das Frühjahr und der Sommer die beste Zeit, um Pflanzen zum Wachsen zu bringen.

Kann ich SEEDPAP auch in einem Blumentopf verwenden?

Gerade unsere Kräuterpapiere sind für die Anzucht in Blumentöpfen konzipiert, auch SEEDPAP-Ringelblumen funktioniert im Topf sehr gut. Alle anderen SEEDPAP -Produkte bevorzugen sehr große Töpfe oder noch besser einen Platz im Garten.

Wie viele Pflanzen wachsen aus meinem SEEDPAP- Produkt?

Da sich die Samen zufällig auf dem Papier verteilen, variiert die Anzahl der Samen. Bei SEEDPAP handelt es sich aber um ein Saatpapier, das mit sehr vielen Samen bestückt ist, deshalb macht es Sinn das Papier in Stücke zu schneiden, bevor man es in die Erde setzt.
Manche Samen sind sehr fein und sind auf den ersten Blick nicht leicht ersichtlich andere sind größer und stechen sofort ins Auge.

Steht auf den Produkten wie Seedpap gepflanzt werden kann?

Auf jedem Produkt findest du eine genaue Gebrauchsanweisung wie du dein SEEDPAP zum Blühen bringen kannst.
Ausserdem findest du die genaue Erklärung mit Pflanzanleitung auf dieser Seite ganz unten.

Seedpap wächst nicht – was ist falsch gelaufen?

Wir bemühen uns immer bestmögliche Qualität zu liefern, wenn dein Papier nicht gewachsen ist kann das mehrere Gründe haben:
• Du hast zu wenig gegossen: Das Wichtigste bei der Anzucht ist die dauerhafte Feuchtigkeit des Papiers, vor allem in den Tagen der Aussaat und in der Keimphase. Trocknet das Papier in dieser kritischen Phase aus, vertrocknet auch der Keim und das Pflänzchen ist verloren.

Der richtige Zeitpunkt: Natürlich ist es auch wichtig, wann du dein Seedpap in die Erde setzt, niedrige Temperaturen können dazu führen dass dein Saatgut nicht keimt. Wenn du die Natur beobachtest wirst du schnell feststellen, wann die Natur Wachstum beschleunigt 😊.

Zu tief unter der Erde: bei unserem Saatgut handelt es sich durchwegs um Lichtkeimer, diese darf man wenn überhaupt nur mit einer dünnen Erdschicht bedecken da sie sonst nicht keimen. Umso wichtiger ist es dein Seedpap regelmäßig zu gießen da Wind und Sonne es sonst leicht austrocknen können.

Das Saatgut ist zu alt: Wir produzieren SEEDPAP meist auf Auftrag und haben deshalb keine großen Lagerbestände. Vielleicht hast du dein SEEDPAP aber schon längere Zeit und das Saatgut hat deswegen seine Keimfähigkeit verloren. Nach ca. 2 Jahren verlieren die Samen im Papier langsam ihre Keimfähigkeit.

Womit kann man das Papier am besten beschreiben?

Sehr gut funktioniert das mit einem Kugelschreiber oder einem anderen nicht zu „nassen“ Stift. Füllfeder oder Filzstifte verlaufen etwas, dazu müssten wir das Papier leimen, was natürlich bei individuellen Aufträgen selbstverständlich möglich ist.

Kann ich Seedpap auch selbst bedrucken?

Mit einem guten Tintenstrahldrucker (muss starke Papiere bedrucken können) kannst du Seedpap selbst bedrucken, bitte achte dabei auf die Auswahl des Saatguts. Wir beraten dich gerne da einige unserer Saaten für den Druck zu groß sind.
Auch Siebdruck liefert gute Ergebnisse, wie uns einige unserer Kunden bestätigt haben.

Gibt es die Möglichkeit ein individuelles SEEDPAP-Papier produzieren zu lassen?

SEEDPAP wird in Handarbeit hergestellt, das ermöglicht uns eine große Flexibilität sowohl in der Auswahl des Saatgutes als auch bei den verwendeten Faserstoffen für die Papierherstellung. Wenn du besondere Wünsche hast, sprich uns bitte einfach direkt darauf an!

Welche SEEDPAP-Produkte sind erhältlich?

Wir erweitern ständig unsere Produktpalette, am besten du schaust regelmäßig in unserem Onlineshop oder bei unseren Vertriebspartnern vorbei. 😊

Du möchtest gerne dein ganz persönliches SEEDPAP-Produkt?

Ab einer größeren Auflage ist es möglich, eine ganz individuelle Stanze produzieren zu lassen, die nur für deine SEEDPAP-Produkte verwendet wird. Sprich uns einfach darauf an, wir machen dir gerne ein unverbindliches Angebot!

Wie lange musst du auf dein persönliches SEEDPAP warten?

Da SEEDPAP in Handarbeit hergestellt wird, musst du in Abhängigkeit der Bestellmenge und der allgemeinen Auftragslage bei einer individuellen Bestellung mit einer Lieferzeit von ca. vier Wochen rechnen. Bei größeren Bestellungen dauert die Produktion entsprechend länger.